Einweihung des neuen Firmengebäudes der SULBANA Srl in Cuneo


Foto (v. l. n. r.): Guiseppe Bergese (CEO SULBANA Srl.), Martin Hain (ALPMA-Gesellschafter und Beiratsvorsitzender), Thorsten Kehl (ALPMA Bereichsleiter Käsereitechnik – Verkauf)

Das neue Gebäude der SULBANA Srl in Cuneo wurde Anfang Oktober nach nur fünf Monaten Bauzeit und bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht.

Das neue Technologie- und Designzentrum für Pasta Filata Anlagen umfasst eine Fläche von rund 800 m² und befindet sich im Piemont, in der Hochburg der traditionellen, italienischen Käseherstellung.

Unser 15-köpfiges Team aus langjährigen Branchenkennern bedient von dort aus die weltweite Nachfrage nach Pasta Filata Anlagen.